Mein Kind hört nicht zu, reagiert nicht

 

wie weiter? 

Ihr Kind hat anscheinend ein anhaltendes Problem, welches zunehmend auch seine Familie und seine Spielkameraden mitbetrifft. Die Situation hat sich bisher nicht spontan lösen können und wird sich möglicherweise auch nicht von selber lösen. Durch verschiedene anhaltende funktionelle Beeinträchtigungen sind mehrere Bereiche betroffen, welche das Hören und Verstehen beeinflussen. Diese sollten auf verschiedenen Wegen zur Auflösung angeregt und begleitet werden. 

Bei einer umfassenden Erstbeurteilung – siehe Therapieablauf – werden die Problemgebiete eruiert und geeignete Massnahmen besprochen. Sofern notwendig werden auch weitere medizinische Abklärungen, z.B. HNO (Hals-, Nasen- oder Ohrenärztliche Untersuchung) angeregt. Unterstützende begleitende Massnahmen, wie Heimübungen (z.B. Hörtraining, Übungen zur Auflösung noch vorhandener frühkindlicher Reflexmuster etc.) werden gezeigt. Oft mitbestehende funktionelle Störungen des Bewegungsapparates  werden durch manuelle, chiropraktische, osteopathische oder cranio-sakrale Behandlungen unterstützt. 

 

Über das Kontaktformular können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. 

 

PowerBrains, Neurocenter move, Schächli 8, CH-6170 Schüpfheim