Soft Power Laser - LLLT

Als Laser werden gebündelte Lichtwellen von nur einer Wellenlänge (Farbe) bezeichnet. Diese Lichtstrahlen können grosse Mengen Energie zu übertragen und sind deshalb in der Lage in tiefe Gewebeschichten zu gelangen. Medizinische "kalte" Laser sind so hergestellt, dass dieses Licht dem behandelten Gewebe nicht schaden kann. Die eingesetzten Wellenlängen aus dem Infrarotspektrum (Wärmestrahlung) haben die Möglichkeit, durch unsere Haut und Knochen hindurch zu scheinen und auch tiefe Gewebe, wie unser im Schädel sitzendes Gehirn zu erreichen. Hier regen sie die Kraftwerke (Mitochondrien) der Nervenzellen und des Stützgewebes des Gehirns (Gliazellen) an. Mehr verfügbare Energie ist im Gehirn gleichbedeutend mit mehr Leistung! 

PowerBrains, Neurocenter move, Schächli 8, CH-6170 Schüpfheim